Historie der Röwisch Wohnbau

Im Jahre 1978 gründete Manfred Rößler gemeinsam mit zwei Partnern die Firma Röwisch Wohnbau. Seine Ehefrau Ute Rößler steht Ihm von Anfang an zur Seite.

  • 1978 - 1993
    • Beginnend mit der Erstellung von Rohbauten für Garagen und Ein­familien­häuser wurden die Geschäfts­felder weiter­ent­wickelt. Ab 1982 wurden schlüssel­fertige Ein­familien­häuser und die ersten Mehr­familien­häuser erstellt. Bereits 1990 wurden bis zu 80 Wohn­einheiten im Jahr ver­wirk­licht.
  • 1994 - 1999
    • 1994 hat Manfred Rößler in Martin Weißhaar einen neuen Partner gefunden, mit dem sich Röwisch Wohnbau weiter aus­bauen ließ. Es wurden von da an Neu­bau­wohnungen auch in stil­vollen Groß­projekten realisiert, sowie zum Beispiel betreutes Wohnen, Pflege­heime und gemischt genutzte Gewerbe-Wohnanlagen.
  • 2000
    • Im Jahr 2000 ist der Sohn Timo Rößler in die Firma einge­treten und führt seit 2004 die Geschäfte zusammen mit Martin Weißhaar und Manfred Rößler. Kontinuierlich, ziel­orientiert und dennoch behutsam wurden die Geschäfts­gebiete erweitert.
  • 2001
    • Erweiterung des Geschäftsgebietes auf den Großraum Stuttgart. Seit dem entwickeln wir ca. 1/3 unserer Projekte dort.
  • 2006 - 2007
    • 2006 erfolgte der Umzug nach Schwäbisch Hall in das neu gebaute Büro­gebäude.
  • 2008
    • 2008 stieg auch der zweite Sohn Manuel Rößler nach erfolgreich ab­ge­schlossenem Studium des Wirtschafts­ingenieur­wesen / Bauingenieurwesen in die Firma ein. Somit ist es Röwisch Wohnbau gelungen den Generationen­wechsel erfolgreich zu bewerk­stelligen.
  • 2009
    • 2009 wurde das Büro um eine 100 m² große Aus­stattungs­welt erweitert, damit sich Röwisch-Kunden / Interessenten ein noch besseres Bild der hoch­wertigen Aus­stattungs­linien ver­schaffen können.
  • 2010
    • Röwisch wird zum Ausbildungsbetrieb und stellt die erste Auszubildende im Bereich Bürokommunikation ein.
  • 2013
    • Als erster regionaler Bauträger stellt Röwisch sein technisches Dämmkonzept auf ökologische Mineralwolle + weitere Finessen um.
  • 2015
    • Baustart des bisher größten Wohnbauprojekts mit 83 Wohneinheiten in Schwäbisch Hall sowie parallel 60 Wohnungen in Crailsheim.

Röwisch Wohnbau hat sich als traditionsreiches Familienunternehmen mit Blick für ein gesundes Wachstum zum führenden Bauträger im Bereich hochwertiger Eigentumswohnungen in der Region entwickelt und hat ständig ca. 180 Wohnungen im Bau.