Röwisch Social

Soziales Engagement ist für uns besonders wichtig. Lesen Sie hier einen kleinen Auszug, wie wir innerhalb verschiedener Bereiche gesellschaftliche Verantwortung übernehmen.

Unterstützung für die Schuppachburg

Insbesondere in der kalten Jahreszeit ist die „Schuppachburg“ der Erlacher Höhe ein wichtiger Ort für arme Menschen mit und ohne Wohnung. Hier erhalten sie ein warmes Mittagessen, die Möglichkeit zur Pflege sowie persönliche Beratung und Betreuung. Mit einer finanziellen Spende unterstützen wir den Tagestreff.

Geschenke unterm Weihnachstbaum

Der Diakonieverband Schwäbisch Hall sammelt konkrete Wünsche von Menschen mit niedrigem Einkommen.  Ab dem 1. Advent werden Anhänger mit den Wünschen an zwei Weihnachtsbäumen in der Kirche St. Michael und im Brenzhaus aufgehängt. Nun können andere einem Mitbürger eine Weihnachtsfreude machen. Wie in den vorangegangen Jahren hilft die Firma Röwisch mit einer Spende.

SHINE Jugendarbeit

SHINE Deutschland möchte durch ihre Arbeit jungen Menschen christliche Werte vermitteln und sie dazu ermutigen, über Gott nachzudenken. Sie berichten Jugendlichen im Kontext von Schülergruppen und lokalen Jugendgruppen sowie durch Events und Konferenzen von der Liebe Gottes. Röwisch hilft mit einer finanziellen Spende.

Posaunenchor Gelbingen-Eltershofen

Der Posaunenchor ist schon seit fast 40 Jahren in der Kirchengemeinde Gelbingen-Eltershofen aktiv. Gespielt wird in Gottesdiensten, an Festtagen oder zu besonderen Anlässen. Höhepunkt ist die traditionelle Sommerserenade in Erlach. Röwisch unterstützt den Posaunenchor mit einer finanziellen Spende und freut sich auf weitere unvergessliche musikalische Ereignisse.

Wirtschaftsjunioren - Stufen zum Erfolg

Bewerbertraining in der Gemeinschaftsschule Schenkensee - Schwäbisch Hall.

 

37 Schüler lernten bei Frank Bartenbach (Sparkasse) und Timo Rößler (Röwisch Wohnbau) alles über die wichtigen Details bei einem Bewerbungsgespräch. Von der Kleidung bis zu den ersten Sekunden in denen sich der Gegenüber den ersten Eindruck über einen verschafft. Es hat viel Spaß gemacht und alle arbeiteten toll und engagiert mit. Es folgen weitere Ausbildungsblöcke (Stufen) – Wir freuen uns dann, in einer der letzten Trainings-Bewerbungsgespräche mit den Schülern ein Gespräch mit echten Bewerbungsmappen durchzuführen und den Schülern ein Feedback zu geben.

10.000 € für Flutopfer in Braunsbach

Die Firma Röwisch Wohnbau unterstützt die Gemeinde Braunsbach mit einer Spende in Höhe von 10.000 Euro. Das Geld soll Bedürftigen nach der Unwetterkatastrophe zugutekommen. Eine Geröll- und Schlammlawine hatte Braunsbach im Kochertal am 29. Mai dieses Jahres verwüstet. Der Schloss- und der Orlacher Bach, die in den Kocher münden, hatten sich nach heftigen Regenfällen in reißende Fluten verwandelt. Sie rissen zahlreiche Autos mit, viele Häuser wurden beschädigt. Bei dem Unwetter kamen in Baden-Württemberg insgesamt vier Menschen ums Leben, zahlreiche wurden verletzt. 

Gospelchor Michelbach

Röwisch unterstützt engagierte Sängerinnen und Sänger zwischen 16 und 60 Jahren, die Spaß an lebendiger Gospelmusik und am gemeinsamen Singen haben.

Spende für Tagestreff Schuppachburg

Die Weihnachtsspende 2017 in Höhe von 3.000 € wird für den Kauf einer neuen Spülmaschine und weiteren Küchengeräten verwendet.

Weihnachtsspende für GetAwayDays

Mit einer Spende in Höhe von 3.000 € unterstützt die Firma Röwisch das karitative Einrichtung GetAwayDays. Diese bietet Jugendlichen aus sozialen Brennpunkten und schwierigen Lebenssituationen die Möglichkeit einige Tage aus ihrem gewohnten Umfeld auszusteigen, gemeinsam an ihre Grenzen zu gehen und neue Perspektiven für ihre persönliche Zukunft zu entdecken. 

Technikerschule bei der Firma Röwisch

22 Schüler der Technikerschule in Schwäbisch Hall besuchten die Frima Röwisch am 19. Juli 2016 im Büro.

Zu Beginn wurde den angehenden Bautechnikern von Herrn Timo Rößler und Frau Tina Löchner eine Präsentation zum Thema Marketing am lebendigen Beispiel der Großbaustelle Mittelhöhe 8 gehalten. Die Schüler waren sehr begeistert, einen Einblick in das Arbeitsgebiet eines Bauträgers zu gewinnen und haben sehr interessiert Fragen gestellt. Anschließend konnten die Schüler die 100 m² große Ausstattungswelt mit allen einzelnen Details live erleben. Zu guter Letzt durften die Schüler die bombastische Aussicht einer Penthouse-Wohnung in der Mittelhöhe 8 genießen.

Kennenlernfest in der Mittelhöhe 8

Kennenlerndfest Baugebiet Mittelhöhe 8

Unsere Hüpfburg feiert mit beim Kennenlernfest im Baugebiet Mittelhöhe 8 in Hessental - Organisiert von der Kirchengemeinde.

Richtfest in der Mittelhöhe 8

Die Bauherren Ute und Manfred Rößler investieren in einen Neubau in der Hessentaler Mittelhöhe 8 für Menschen mit Unterstützungsbedarf. Hier werden in den nächsten Jahren zehn junge Erwachsene mit Behinderung einziehen.

Röwisch beim Bikergottesdienst aktiv

Für einen gesegnete Start in die Motorradsaison unterstütz Röwisch den viel besuchten Bikergottesdienst in Schwäbisch Hall. Im Anschluss an eine Predigt findet seit über 30 Jahren eine gemeinsame Ausfahrt der Biker statt.

Kletterturm eingeweiht

Künftig wird geklettert und gerutscht in Hessental. Die Firma Röwisch unterstützt das evangelische Kindergarten Arche Noah in Hessental für die Errichtung eines neuen Kletterturms.

 

Spende für Showtanzgruppe

Alljährliche Weihnachtspende

Die Firma Röwisch unterstützt die Tanzgruppe des FK Bühlertanns. Die beliebten Ladykracher sind seit Jahrzehnten fester Bestandteil der alljährlichen Prunksitzung in Bühlertann.

Röwisch-Leihtrikots erobern 2. Platz

Alljährliche Weihnachtspende

Zwölf Mannschaften treten in Breitenstein gegeneinander an. Die Firma Röwisch unterstützt die Mannschaft "Kirchengemeinderat plus" mit Trikots und belegen nach einem packenden Finale und Neunmeterschießen den zweiten Platz.

 

Lebendige Baustelle

Mit der "Lebendigen Baustelle" unterstützt Röwisch die Handwerksbetriebe bei der Nachwuchssuche. Die kleinen Handwerksbetriebe der Region haben kaum die Ressourcen, um über Bewerbertage, Ausbildungsmessen oder über Vorträge in Schulen auf sich als Ausbildungsbetrieb aufmerksam zu machen. 60 Schüler der neunten Klassen der Realschule Schenkensee haben am 28.04. und am 03.05.2016 auf Einladung Röwischs  das Neubauprojekt Mittelhöhe 8 in Hessental besucht. Die Schüler konnten hierbei Handwerksberufe auf dem Bau hautnah erleben und auch selbst die Hand mit anlegen.

Blutspende

Blutspenden sind für uns eine besonders wichtige Art des sozialen Beitrags. Es geht darum, Menschenleben zu retten – nicht mit Geld, sondern mit persönlichem Engagement. Daher spenden wir seit Jahren egelmäßig Blut. Aktuell zeigt das Röwisch-Blutspendebarometer stolze 85 Liter an.

Kindergartenprojekt „Hausbau“ bei Röwisch

Wie baut man ein Haus? Was ist ein Architekt? Wie tief muss der Bagger das Loch graben? Diese und noch weitere Fragen stellten sich die Kinder des Kindergarten Gelbingen/Breitenstein im Rahmen ihres Projektes „Wie baut man ein Haus?".

Bei Röwisch wurden die Fragen der Kinder geklärt. Mit Hilfe einer kindgerechten Präsentation beschrieb Timo Rößler das Wichtigste beim Hausbau. Im Anschluss ging es auf die Großbaustelle in Mittelhöhe 8. Riesige Bagger und Kräne hinterließen einen bleibenden Eindruck bei den Kindern.

Röwisch betreut Studentenprojekt

Im Rahmen eines studentischen Seminars erarbeiteten drei Studentengruppen Businesspläne für einen Multi-Service-Dienstleister im stadtnahen Wohnbereich von Schwäbisch Hall. Herr Christoph Müller, internationaler kaufmännische Leiter der Firma Optima, betreute als Lehrbeauftrage die drei Gruppen und vermittelte die notwendigen Werkzeuge zur Erstellung eines Businessplan. Um die Projektarbeit bestmöglich praxisnah zu gestalten, konnte Herr Müller zusätzlich die Firma Röwisch Wohnbau als Partner gewinnen. Mit dem Neubauprojekt Mittelhöhe 8 konnte die Firma Röwisch eine realen Standort in Schwäbisch Hall anbieten, an dem dieses Projekt hätte verwirklicht werden können. Drei Studentengruppen entwickelten höchst interessante Geschäftsmodelle mit Namen, wie … oder … . Nach der Erstellung der Businesspläne präsentierten die Studenten ihre Geschäftsideen vor einer Jury bestehend aus Ihrem Lehrbeauftragten und der Geschäftsleitung der Firma Röwisch Wohnbau als potentiellen Investor für das neue Unternehmen. In Ihren Rückmeldungen zeigten sich die Studenten begeistert über die wirklichkeitsnahe Vorbereitung für den zukünftigen Arbeitsalltag durch diese Projektarbeit.